TripAdvisor Travellers‘ Choice Awards

foto Sin comentarios »

premio_tripadvisor_blog

Der Park wurde zum dritten Mal in Folge mit dem Travellers Choice Awards ausgezeichnet, der durch das renommierte Reiseportal TripAdvisor verliehen wird. Siam Park hat allen Grund zur Freude nachdem er zum dritten Mal in Folge durch Tripadvisor als bester Wasserpark der Welt ausgezeichnet wurde. Die Feierlichkeiten fanden gestern in der Umgebung des Siam Beach, einem der paradiesischesten Strände der Kanaren, statt. Anwesend waren der Präsident des Loro Parks und des Siam Parks, Herr Wolgang Kiessling; sowie der Vizepräsident, Christoph Kiessling, in Begleitung des Vizeministers für Tourismus der Kanarischen Regierung, Cristóbal de la Rosa; der Vizeminister für Tourismus des Cabildos, Alberto Bernabé und der Bürgermeister von Adeje, José Miguel Rodríguez Fraga. Des Weiteren befanden sich unter den Gästen eine Vielzahl von Vertretern der Tourismus- Branche, wie auch eine grosse Gruppe Journalisten namhafter nationaler, wie internationaler Medien.

Die führende Pressesprecherin von TripAdvisor in Spanien, Blanca Zayas überreichte die Auszeichnung dem Vizepräsidenten des Parks, Herrn Christoph Kiessling, welcher sichtlich bewegt betonte, das er diese Ehre sehr zu schätzen weiß. Diese Auszeichnung dreimal in Folge zu erhalten sei das Ergebnis einer hervorragenden Teamarbeit. In diesem Zusammenhang drückte er auch seine Befriedigung darüber aus, das die Hingabe an den Service und die Liebe zum Detail durch die Besucher des Siam Parks, die aus aller Welt herbeikommen auf diese Art anerkannt werde. Man sei mehr als dankbar, und der Preis werde dazu ermutigen, täglich, mit Begeisterung und Elan für Spitzenleistungen, weiterzuarbeiten.

Wolfgang Kiessling seinerseits zeigte ebenfalls Freude über die Auszeichnung, die die Führung bestätige: “Obwohl ich mir versprochen habe das Wort Stolz in meiner Rede nicht zu verwenden, muss ich gestehen, dass ich stolz bin. Diese Auszeichnung wurde uns, durch den Idealismus und den Einsatz aller hier Beteidigten verliehen. Daher sage ich, lasst uns so weitermachen, als ein starkes und angesehenes Unternehmen auf Teneriffa“. In seiner Ansprache hob er ebenfalls hervor, das 98 % der Arbeitsstellen mit kanarischen Landsleuten besetzt sind.

Der stellvertretende Minister für Tourismus auf den Kanarischen Inseln betonte: “Der Erfolg, diese wichtige Auszeichnung vom TripAdvisor zum dritten Mal erhalten zu haben signalisiert deutlich, das enorme Potenzial, welches vom Siam Park und vom Loro Park für den Tourismus auf den Kanaren ausgeht“.

Der Representant des Cabildo, Alberto Bernabé akzentuierte: „Die Freude, die der Siam Park den Gästen bereitet, veranlasst die Menschen wiederzukommen, und in dem Einen oder Anderen weckt es das Interesse für Teneriffa. Gemeinsam haben wir es uns zur Aufgabe gemacht das der Besucher uns glücklich verlässt. Einstimmigkeit ist der Schlüssel zur Einhaltung unseres Versprechens.

Darüber hinaus versicherte er: “Exzellenz ist zum Markenzeichen der Famile des Loro Parque geworden.“

Der Bürgermeister von Adeje schloss sich den Glückwünschen an und betonte: „Sowohl der enorme Arbeitsaufwand und die Zusammenarbeit der Familie Kiessling mit Adeje, als auch die Schaffung neuer Arbeitsplätze für die Anwohner in der Gemeinde sind ein weiterer Anlass zur Freude“.

Die über 200 Teilnehmenden, haben sehr genossen. Es wurde ein Aperitif gereicht und über den jüngsten Erfolg des Siam Park gesprochen.

Loro Parque und Siam Park verfügen gleich über zwei hohe Auszeichnungen des TripAdvisor, die zum einen nur an solche Urlaubsorte verliehen werden, die hohe Bewertungen durch Ihre Besucher, in den letzten zwölf Monaten, erhalten haben (Punkteskala 4 über 5); und zum anderen in die „Hall of Fame“ des TripAdvisor führen, wenn diese Ehrung fünf Jahre in Folge verliehen wurde.

Siam Night

foto Sin comentarios »

siam_night_blog_en

Event in Facebook

Startschuss für den Piloten Marco Lorenzo

foto Sin comentarios »

marco_lorenzo_blog

Unsere Einrichtungen sind diese Woche, unter Anwesenheit der Medien, Gastgeber der Präsentation des Projektes 2016 von Marco Lorenzo. Der Pilot des ML Racing gibt den Startschuss für die anstehende Rennfahrer-Saison, in der er das neue Design seines Autos Mitsubishi Lancer EvolX vorstellt.

Wir unterstreichen damit, unser starkes Engagement in diesem spannenden Rennsport. Das Team erhält schon in der zehnten Saison unsere Unterstützung. Wir haben in den vergangenen zehn Saisons den Sportgeist und Ehrgeiz der Mannschaft unterstützt und gefördert.

Der neue Copilot des ML Racing, Mario Quintero, erschien auch zu diesem Treffen, in dem das insulare und regionale Rennen angekündigt wurde. Der insulare Wettbewerb findet, unter anderem, in den folgenden Ortschaften statt: Villa del Teror, Gran Canaria, im Norden der Insel Teneriffa, La Palma, Lanzarote, Villa de Granadilla und Rallysprint.

Wir wünschen dem Team und den von Teneriffa stammenden Marco Lorenzo, welcher 2010 Vizemeister und 2011 Meister des insularen Rennens wurde, an diese Erfolge auch in diesem Jahr anknüpfen zu können.

5.000.000 Besucher

foto Sin comentarios »

Ein paar Tage nachdem der Siam Park seinen 7. Geburtstag gefeiert hatte, durfte er seinen 5.000.000. Besucher empfangen, was zusammen mit Jose Cabrera, Priscila Diaz, Delioma Hernandez und Carlos Urbano gebührend gefeiert wurde.

Die Feierlichkeit war eine komplette Überraschung für die zwei Paare aus Santa Cruz de Tenerife, die überhaupt gar nicht damit gerechnet hatte, dass einer von ihnen zum 5.000.000. Besucher des spektakulärsten Wasserkönigreichs der Welt werden würde. Der Vizepräsident des Loro Parque und des Siam Parks, Herr Christoph Kiessling, empfing sie am Eingang und überreichte ihnen ein Ehrendiplom sowie andere unvergessliche Geschenke und Fotos als Andenken dieses besonderen Tages. .

Außerordentlich gerührt äußerten die Besucher Nr. 5000.000 ihre tiefe Dankbarkeit und Freude, „die beste Freizeitmöglichkeit für Tausende von Besuchern aus der ganzen Welt“ genießen zu können.“ Die Feierlichkeit wurde fortgesetzt und Herr Christoph Kiessling lud sie zum Anstoßen mit Sekt in eine VIP-Hütte umgeben von der wunderschönen und einzigartigen Aussicht des Siam Parks, ein.

visitante_5m_A_blog visitante_5m_B_blog

7. Geburtstag

foto Sin comentarios »

7_years_blog

Der Siam Park feiert seinen 7. Geburtstag mit mehr als fünf Millionen Besuchern, die den Wasserpark genieβen konnten sowie den Travellers Choice Award von TripAdvisor, der ihn zum zweiten Jahr in Folge (2014/2015) zum besten Wasserpark der Welt gekürt hat. In dieser Hinsicht hat sich das Wasserkönigreich im Vergleich mit anderen Wasserthemenparks ein weiteres Mal als bester Wasserpark der Welt erwiesen.

Es sind fast 7 Jahre vergangen, seitdem die Prinzessin, Maha Chakri Sirindhorn aus Thailand extra nach Teneriffa angereist war, um den Wasserthemenpark, den innovativsten der Branche, der sich schnell zur besten Freizeitmöglichkeit für Besucher aus aller Welt entwickelt hat, einzuweihen. Daraufhin wure der Park zum Pflichtprogramm eines jeden Touristen auf Teneriffa. Dies zeigt sich durch die zahlreichen Kommentare von Besuchern aus verschiedenen Ländern, die ihre Meinung täglich auf verschiedenen Internetseiten bekannt geben, sowie durch die mehr als 116.000 Fans, die der Siam Park auf seiner Facebook-Seite hat.

Beeindruckende Rutschen, magische Attraktionen, mysteriöse Orte umgeben von üppiger Vegetation und die größte künstliche Welle machen diesen Park zu einem unvergesslichen Ort, der dank des milden Klimas, das auf den Kanarischen Inseln herrscht, das ganze Jahr über besucht werden kann.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2008 waren die exzellente Ausstattung, die technische Komplexität und das Engagement für die Umwelt die ausschlaggebenden Faktoren für seine Positionierung auf internationaler Ebene sowie für die verschiedenen Preise, die er in dieser Zeit erhalten hat. Zu den wichtigsten Auszeichnungen gehören der Preis als Bester Wasserpark Europas in drei aufeinanderfolgenden Jahren (2012/2013/2014) und auch die Preise für die herausragendsten Attraktionen, wie The Dragon (2012) oder Kinnaree (2014).

Der Siam Park zählt aber nicht nur zum Lieblingsplatz von Tausenden von Adrenalinjunkees und Liebhabern des Vergnügens. Er ist darüber hinaus zur beeindruckendsten Plattform für Musik- und Sportevents geworden. Es werden bekannte Festivals wie das Summer Jam, I Love Music und Ritmos Del Mundo gefeiert sowie Sportevents wie die Siam Park Dunkerbeck Challenge veranstaltet. Unter den verschiedenen brühmten Persönlichkeiten, die die einzigartigen Einrichtungen des Siam Parks genossen haben, befinden sich unter anderen Pedrito, Michel Rodríguez, Javier Bardem, Sergio Rodríguez, Marcelo, Di María, Afrojack oder Steve Aoki, welcher den Siam Park zu einem seiner Lieblingsplätze der Welt zählt.

Dieses Jahr überrascht der Siam Park erneut mit seiner neuen und spektakulären Attraktion, die den Namen Singha trägt. Es handelt sich um eine Wasserachterbahn, die in Zusammenarbeit mit Proslide,dem renomierten Experten für ikonische Wasserattraktionen, erschaffen wurde. Bei dieser auf der ganzen Welt revolutionären Attraktion wird es besonders schwer sein, den Adrenalinspiegel unter Kontrolle zu halten. Eine Strecke von über 240 m, Kurven,durch die man mit Hochgeschwindigkeit rutscht, und 14 Richtungswechsel garantieren einen vorher noch nie gesehenen und authentischen Schub and Emotionen und Spaß.

Wie bei allen Projekten, die das Unternehmen Loro Parque durchführt, folgt auch der Siam Park den Grundsätzen des größtmöglichen Respekts der Umwelt gegenüber. Dabei verwendet er überall die neuesten technologischen Entwicklungen, wobei die Qualität immer an erster Stelle steht. Diese Philosophie, welche mit viel Mühe und Verantwortung einhergeht, ist der ausschlaggebende Punkt für seine weltweit führende Position gewesen – und das nur sieben Jahre nach seiner Eröffnung.

  • Gánigo Preis 2007 (CIT – Fremdenverkehrsverband der Gemeinden im Süden Teneriffas)
  • Auszeichnung „Amable del Turismo y Convivencia Ciudadana 2008“ (CIT – Fremdenverkehrsverband Santa Cruz de Tenerife)
  • Globe Award 2010 (Die Tourismusauszeichnungen der Britischen Innung von Reiseautoren)
  • Auszeichnung Adeje Lustral Touristische Unternehmer 2010 (Stadtverwaltung der Historischen Stadt von Adeje)
  • Blue Award 2011 – Spezielle Auszeichnung „Verantwortung in Umweltbelangen“ (TUI)
  • European Star Award 2012 – „Bester Wasserpark 2012“ (Magazin Kirmes & Park Revue)
  • 3. Platz für „The Dragon“ in der Kategorie Beste Attraktion, 2012 (Magazin Kirmes & Park Revue)
  • Executive Board Award 2012 (WWA – World Waterpark Association)
  • Preis für Touristische Entwicklung „Impulso Sur“ (Periódico Diario de Avisos)
  • Travellers Choice 2013 (Trip Advisor)
  • European Star Award 2013 – „Bester Wasserpark 2013“ (Magazin Kirmes & Park Revue)
  • Travellers Choice Award 2014 „Bester Wasserpark der Welt“ (Trip Advisor)
  • European Star Award 2014 – „Bester Wasserpark Europas“ (Kirmes & Park Revue)
  • 1. Platz für „Kinnaree“ in der Kategorie Beste Attraktion, 2014 (Magazin Kirmes & Park Revue)
  • Travellers Choice Award 2015 „Bester Wasserpark der Welt“ (Trip Advisor)

Siam Park Dunkerbeck Challenge – Media Coverage

evento, foto, video Sin comentarios »

El pasado domingo congregamos a más de mil espectadores para disfrutar de una de las mejores exhibiciones internacionales de Saltos de Windsurf, nunca vista anteriormente. Gracias al apoyo de BjörnDunkerbeck y de su marca DunkerbeckEyeWear, como patrocinador principal, se pudieron dar cita los mejores windsurfistas del mundo, sólo un día después de finalizar el evento del Mundial de Windsurf Tenerife-El Médano 2014.

Los profesionales del windsurf fueron impulsados por una moto de agua, la cual hacía la fuerza necesaria para sustituir al viento, para así llegar a la ola y volar para poder desarrollar las diferentes acrobacias. Esta idea fue creada por Daniel Bruch, organizador del evento en Siam Park y Mundial de Windsurf, y David Rodal Santiago Vilayta, único conductor de motos de agua capacitado para tal ejercicio.

Los mejores saltos de esta competición fueron realizados por el venezolano Ricardo Campello, el inglés Robby Swift y el alemán Leon Jamaer, que en este orden se hicieron acreedores al reconocimiento de los especialistas y los aficionados asistentes.